2022 SaaS trends and tools

2022 SaaS-Trends und Tools, die Ihren Markt auf den Kopf stellen


Der SaaS-Markt ist in den letzten zehn Jahren regelrecht explodiert, was bedeutet, dass es wichtiger denn je ist, sich in einem bereits unübersichtlichen Markt abzuheben! Die erfolgreichsten und populärsten Unternehmen waren der Zeit voraus, indem sie eine Marktlücke erkannten, eine kreative Lösung entwickelten, um diese zu füllen, und ihren Service kreativ und clever vermarkteten. So konnten sich SaaS-Anbieter wie Zoom, Slack, Canva und viele andere als Trendsetter und Powerplayer in ihren jeweiligen Branchen etablieren.

Im Jahr 2022 ist klar, dass sich nicht nur die Geschäfts- und Technologiebranche weiterentwickelt hat, sondern auch der Kundenstamm. Viele SaaS-Unternehmen brauchen jetzt neue Dienste, die ihnen helfen, sich an die zunehmende Zahl von Remote-Arbeitsplätzen anzupassen. Wir haben es hier mit einer ganz neuen Art von anspruchsvollen Käufern zu tun. Da sie Zugang zu einer Fülle von SaaS-Lösungen haben, werden sie wahrscheinlich ihre Optionen vergleichen und eingehend prüfen, bevor sie sich für eine entscheiden. Die meisten Kunden wünschen sich eine Software, die das übergeordnete Ziel der Optimierung erreicht. Wir möchten Ihnen zeigen, welchen Weg Sie einschlagen müssen und wie Sie genau das erreichen können.

Was bedeutet "den Markt stören"?

Um es mit den Worten des Laien auszudrücken, bedeutet eine Störung des Marktes die Einführung innovativer, unverwechselbarer und reproduzierbarer Methoden für den Verkauf Ihrer Dienstleistung. Viele SaaS-Anbieter machen den Fehler, sich mit den üblichen Praktiken der Branche zufrieden zu geben, und verpassen dadurch viele neue Möglichkeiten. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, Ihren Service mit den neuesten Technologien, Strategien und Forschungsergebnissen zu innovieren, sind wir sicher, dass Sie sich als Marktführer und Trendsetter in Ihrer Branche profilieren werden.

3 Gründe, warum Sie Ihren Markt stören müssen

Man kann mit Sicherheit sagen, dass jedes SaaS-Unternehmen versuchen wird, sich abzuheben, also müssen Sie sich bemühen, von Anfang an ganz vorne mitzuspielen. Halten Sie sich über die neuesten SaaS-Tools und -Trends für Ihre Branche auf dem Laufenden, und maximieren Sie stets den Nutzen, den Ihre Kunden aus der Nutzung Ihrer Dienste ziehen werden.

Wenn ein Unternehmen erfolgreich in den Markt eingreift, wird es unweigerlich Aufmerksamkeit erregen. Noch besser ist es, wenn Ihre Produkte in Ihrem Heimatmarkt und in anderen Branchen und Bereichen sichtbar werden.

Wenn Sie mit den neuesten SaaS-Trends und -Tools Schritt halten, können Sie Ihr Produkt verbessern und den Ruf Ihrer Marke stärken. Denken Sie an Microsofts Skype, das als dominierende Kraft im Bereich Videokonferenzen begann, es aber versäumte, aus den Chancen Kapital zu schlagen.

Zoom hingegen hat klugerweise die folgenden 5 Schritte unternommen:

Angepasste Preismodelle für den sozialen Kontext

sich konsequent und strategisch als wirksame Kommunikationslösung während des Einschlusses vermarktet haben

Plattformübergreifende Integration zwischen Zoom und den wichtigsten sozialen Medien und Arbeitsanwendungen

Fortgesetzte Einführung neuer Funktionen, wie z. B. das Tool zur automatischen Erstellung von Beschriftungen

Unterrichtung der Nutzer über Verbesserungen an bestehenden Funktionen

 

Das Ergebnis ist offensichtlich. Die Popularität von Zoom explodierte, der Aktienkurs stieg in nur zwei Jahren, und heute ist das Unternehmen eines der beliebtesten Videokonferenz-Tools und ein bekannter Name, weil es mit den SaaS-Tools, Trends und Bedürfnissen der Zeit Schritt gehalten hat.

Die 7 wichtigsten SaaS-Trends für 2022

7 SaaS Trends for 2022

Erhöhte Cybersicherheit

Leider entwickeln sich mit den wertvollen Technologien auch die Methoden bösartiger Hacker weiter. Heutzutage können Viren, die auf Unternehmen abzielen, die Software, das Unternehmen und die Kunden schädigen. Die verblüffende Bandbreite an Viren, Bots und Malware bedeutet, dass Ihre Server zerstört werden könnten, aber auch, dass die privaten Daten der Kunden durchsickern und ausgenutzt werden könnten.

Der beste Weg, sich gegen Hackerangriffe zu schützen, ist der Einsatz der neuesten Cybersicherheitstechnologie. Stellen Sie sicher, dass Sie Software verwenden, die eine vollständige Verschlüsselung aller gespeicherten und übertragenen Daten bietet. Dies gilt auch für den Checkout-Prozess Ihres eCommerce-Unternehmens. Die Zahlungstools von PayPro Global beispielsweise gewährleisten sichere Transaktionen, bei denen die Daten Ihrer Kunden sicher und vertraulich bleiben.

Zahlungsflexibilität

Es ist eine Tatsache, dass unterschiedliche Kunden unterschiedliche Budgets haben. Je mehr Preispläne Sie also anbieten, desto vielfältiger und breiter wird Ihr Kundenstamm sein.

Denken Sie aber immer daran, Ihre Preismodelle strategisch zu planen. Sie sollten keine Freemium-Option anbieten, wenn Sie nicht über die Ressourcen verfügen, um eine große Zahl von nicht zahlenden Nutzern zu unterstützen. Andererseits sollten Sie eine Freemium-Option anbieten, wenn die Art Ihres Dienstes Werbung zulässt (wie das Wasserzeichen auf nicht aktivierten Versionen von Microsoft Windows 10).

Bei der Zahlungsflexibilität geht es auch darum, Ihrem Publikum eine breite Palette von Währungen und Zahlungsmethoden anzubieten. Wir von PayPro Global bieten unseren Partnern über 70 Zahlungsmethoden und mehr als 110 Währungen an. Dank unseres intelligenten Routing-Systems und direkter Verbindungen zu Acquiring-Banken und -Terminals erhöhen sich die Autorisierungsraten beträchtlich, was Ihre Einnahmen in allen Märkten, in denen Sie expandieren möchten, steigert.

Wenn es um Zahlungen geht, sind wir bereit, Ihr Unternehmen mit der erforderlichen Anpassungsfähigkeit auszustatten, um in allen Teilen der Welt erfolgreich zu sein.

 Treffen Sie PayPro Global.

Das innovativste SaaS-Tool für Ihr Unternehmen.

Vertrauen Sie auf unsere All-in-One-Lösung, die für Hyperwachstum entwickelt wurde, um die Komplexität des globalen SaaS-Wachstums sofort zu beseitigen. Gewinnen Sie die Freiheit, sich auf Ihr Produkt zu konzentrieren, während Sie Ihr Geschäft mit PayPro Global erfolgreich skalieren.

Vertikale SaaS

Einer der wichtigsten Trends in der SaaS-Branche sind vertikale SaaS. Ja, es ist wahr, dieses Branchensegment ist die reine Definition eines Nischenmarktes. Aber lassen Sie sich nicht davon täuschen, dass es zu klein ist, um groß zu werden. Wie sich herausstellt, sind diese SaaS-Innovationen der Grund, warum die Kunden die Einheitslösungen aufgeben.

Vertikale SaaS-Lösungen sind Produkte, die auf spezifische Bedürfnisse in einer klar definierten Branche ausgerichtet sind. Aufgrund der Art ihres Kundenstamms werden vertikale SaaS-Lösungen oft von oder in Zusammenarbeit mit Experten der jeweiligen Branche entwickelt. Dies steht im Gegensatz zu horizontalen SaaS, die sich auf Cloud-Plattformen (wie Slack und HubSpot) beziehen, die ein breites Spektrum von Kunden bedienen.

Ein bekanntes Beispiel für ein vertikales SaaS ist Adobe Photoshop. Dieses Produkt ist berühmt für seine leistungsstarken Bildbearbeitungsfunktionen, seine kreativen Möglichkeiten und das professionelle Wissen, das hinter seinem Design steht. Obwohl Photoshop ursprünglich als einmalig zu erwerbendes Produkt konzipiert war, ist es jetzt Teil der Creative Cloud-Abonnementdienste von Adobe.

Die Zukunft der SaaS-Landschaft geht zweifelsohne in Richtung nischenspezifischer Apps. Mit maschinellem Lernen, KI und API-Integrationen als wesentliche Bestandteile der Softwareentwicklung und gezielten Strategien zur Kundengewinnung ist es leicht zu verstehen, warum dies einer der wichtigsten SaaS-Trends ist.

Entbündelte SaaS

Eine entbündelte SaaS kann als eine Mischung aus dem horizontalen und dem vertikalen SaaS-Modell betrachtet werden. Es verfügt über die gleiche Bandbreite an Lösungen wie ein horizontales SaaS, "entbündelt" diese Lösungen jedoch in vertikale Zweige für unterschiedliche Kundenkreise. Das mag zunächst kontraintuitiv klingen, aber diese Strategie funktioniert für Unternehmen, deren Märkte sich über verschiedene Nischenbranchen erstrecken, oder für Kunden, die nur für ein oder zwei Produkte bezahlen wollen, die sie nutzen.

In diesem Fall ist die Microsoft Office Suite ein hervorragendes Beispiel. Wenn man früher eine Diashow in MS PowerPoint erstellen wollte, musste man die gesamte Suite kaufen. Die Benutzer waren gezwungen, Geld zu verschwenden, indem sie Software kauften, die mit ihren Bedürfnissen überhaupt nicht kompatibel war (z. B. eine Buchhaltungsfirma, die MS Publisher kaufte, obwohl sie nur MS Excel benötigte). In den letzten Jahren wurde die Suite jedoch entbündelt, so dass die Benutzer den Dienst kaufen können, an dem sie interessiert sind, anstatt Geld für etwas auszugeben, das sie nie benutzen werden.

Mikro-SaaS

Mikro-SaaS zielt auf Nischenmärkte ab und nutzt minimale Ressourcen zur Problemlösung. Mikro-SaaS unterscheidet sich deutlich von vertikalen SaaS, da kleine Teams oder einzelne Nutzer in der Regel ohne externe Finanzierung an Mikro-SaaS-Produkten arbeiten. Da diese Art von Software auf sehr spezifische Bedürfnisse innerhalb einzigartiger Zielmärkte abzielt, ist es unerlässlich, auf Expertenwissen und aktuelle Forschungsergebnisse über Ihren Kundenstamm und dessen Bedürfnisse zurückzugreifen.

Die Literaturtechnologiebranche hat mehrere erfolgreiche Mikro-SaaS-Produkte hervorgebracht, wie yWriter und Scrivene. Einzelne Entwickler oder kleine Teams haben diese Produkte entwickelt, um eine spezifische Lösung für einen relativ kleinen, aber anspruchsvollen Zielmarkt zu finden. Darüber hinaus sind sie großartige Beispiele für die Anpassung von Fachwissen an die Praxis, da es sich um Programme handelt, die von Autoren für Autoren entwickelt wurden.

business vector image

Low-Code und No-Code Popularität

Vorbei sind die Zeiten, in denen klobige, durch arbeitsintensive Kodierungstechniken entwickelte Softwarelösungen eine Sache waren. Heute wollen sich die Benutzer nicht mehr in Programmiersprachen verlieren. Stattdessen suchen sie nach Möglichkeiten, Software schnell zu erstellen, ohne eine Zeile Code hinzufügen zu müssen.

Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass einige der beliebtesten SaaS-Anwendungen Website-Builder wie Squarespace und WordPress sind. Die Drag-and-Drop-Funktionen dieser Produkte ermöglichen es auch Menschen ohne Programmierkenntnisse, ihre eigenen professionellen Websites zu erstellen. Außerdem bieten sie eine große Auswahl an kostenlosen und Premium-Themen, was für viele Kunden eine attraktive Option darstellt. Wenn Ihr typischer Endnutzer ein technisch komplexes Produkt ohne zusätzliche technische Kenntnisse erstellen kann, wird Ihre Software wahrscheinlich ein größeres Publikum ansprechen.

Low-Code-Plattformen sind derzeit in aller Munde. Ja, die Abkehr von traditioneller Software, die ein enormes technisches Wissen erfordert, ist der richtige Weg.

Künstliche Intelligenz (KI)

KI hat sich in den letzten zehn Jahren in erstaunlichen Sprüngen entwickelt. Betrachtet man die meisten SaaS-Plattformen, die derzeit auf dem Markt sind, so kann man mit Sicherheit sagen, dass KI der wichtigste Innovationstreiber ist. Um ehrlich zu sein, steht dieses Branchensegment bei den Entwicklern schon seit geraumer Zeit ganz oben auf der Liste. Wie kommt es also, dass die Welt noch nicht genug davon hat?

Die richtige Antwort wäre, dass wir noch dabei sind, den gesamten KI-gestützten Wandel zu begreifen. Angesichts der vielen Fortschritte, die dieser Trend auslöst, ist es erstaunlich, dass die KI noch in den Kinderschuhen steckt.

Ja, es geht immer noch um datengetriebene Algorithmen und Prozessautomatisierungsfunktionen. Nur sehen wir diesmal andere, bahnbrechende Einsatzmöglichkeiten für sie. Der Aufbau sich entwickelnder, flexibler Datenpipelines, die in der Lage sind, Informationen in Echtzeit zu extrahieren, könnte Umsatzströme in vielen verschiedenen Märkten sichern. Darüber hinaus könnte die KI die Leistung der Automatisierung, die als solider Umsatzbringer bekannt ist, leicht verstärken. Die Entwicklung von RPA (Robotic Process Automation Pipelines) ist ein Trend, den man im Auge behalten sollte. Darüber hinaus erleben wir die Entwicklung von NLG (Natural Language Generation), die unglaublich effizient natürliche Sprache in Softwarecodes umwandelt. Stellen Sie sich vor, auf wie viele Informationen Sie Zugriff hätten, wenn Sie dieses Tool nutzen würden.

Da wir immer noch im Dunkeln tappen, was die Macht der künstlichen Intelligenz angeht, wäre es klug zu sagen, dass dies kein aussterbender Trend ist.

4 SaaS-Tools für das Jahr 2022

Die Dynamik des SaaS-Marktes kann die Führung eines Unternehmens schnell zu einem Albtraum werden lassen. Als SaaS-Entwickler stehen Sie ständig unter Druck, immer darauf bedacht, der Welt zu zeigen, wie stark Ihr Produkt ist. Aber irgendwann kommt der Zeitpunkt, an dem Sie zugeben müssen, dass Sie nicht alles allein schaffen können. Sie brauchen die Hilfe von SaaS-Apps, die Ihr Wachstum ankurbeln. Wir sprechen hier von cloudbasierten oder KI-gestützten Plattformen, die darauf abzielen (und offen gesagt auch erfolgreich sind), Arbeitsabläufe zu vereinfachen und die Produktivität zu steigern, während sie Ihr Unternehmen weiter voranbringen.

4 SaaS tools

Und ja, es ist besser, neue Funktionen zu integrieren, als zu versuchen, sie in Ihrem Produkt zu replizieren, ohne Zugang zum Geheimrezept zu haben. Sie könnten auf eine IT-Katastrophe zusteuern, und das will niemand. Lassen Sie also diese effektiven SaaS-Tools Ihre Expansion im Jahr 2022 beschleunigen.

Gong.io

Was wollen alle SaaS-Unternehmen? Einfach zu verkaufende Abonnements. Neben der sorgfältigen Ausarbeitung einer Marketingstrategie müssen Sie sich eingehend mit Ihren Geschäftsdaten befassen. Nur so können Sie überprüfen, ob die Marketingstrategie, die Sie verfolgen, die richtige ist, um Ihre Konversionsziele zu erreichen. Gong.io ist die App, die Sie aus dem Datenlabyrinth herausführen kann. Durch die Zusammenführung von Daten, die über verschiedene Kanäle und Interaktionen mit Kunden gesammelt wurden, verändert diese App die Art und Weise, wie Sie auf den Markt gehen, vollständig. Sie gibt Ihnen die Informationen, die Sie brauchen, um die Risiken und Chancen Ihres Unternehmens besser zu verstehen. Dieses Tool rationalisiert den Marketingprozess und gibt Ihnen Werkzeuge an die Hand, mit denen Sie gezieltere Verkaufsansprachen erstellen, Zeit sparen und die Konversionsrate steigern können.

Oktopost

Der Aufbau einer starken Medienpräsenz ist ein Muss, unabhängig davon, was manche von diesen Kommunikationskanälen halten mögen. Das Posten auf Facebook, Twitter oder Linkedin kann jedoch zeitaufwändig sein und Sie von dem ablenken, was am wichtigsten ist: Ihrem Produkt. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, eine komplette B2B-Suite für das Engagement in den sozialen Medien zu nutzen. Oktopost ist die App, nach der Sie gesucht haben, denn sie gibt Ihnen die Werkzeuge an die Hand, die Sie brauchen, um Ihre Präsenz in den sozialen Medien wahrzunehmen und zu würdigen. Diese All-in-One-Plattform ermöglicht es Ihnen, Inhalte zu planen und zu posten und die Wirkung jedes Beitrags zu verfolgen, um ihn weiter zu verbessern und mehr Kunden zu gewinnen. Die Monetarisierung Ihrer Social-Media-Präsenz ist mit dieser App möglich, da Sie die richtigen Tools erhalten, um Ihre Interessenten zu verstehen.

Warum ist dieses spezielle Tool besser als alles andere da draußen? Dank der reibungslosen Integration und des Onboarding-Prozesses werden Sie ausreichend mit der wahren Leistung dieser App vertraut gemacht und können das Beste daraus machen, sobald Sie beginnen, sie zu nutzen. Außerdem ist der Analysebereich sehr großzügig in Bezug auf die Daten, was es sehr einfach macht, Ihre Kunden und deren Erwartungen zu verstehen.

 Treffen Sie PayPro Global.

Das innovativste SaaS-Tool für Ihr Unternehmen.

Vertrauen Sie auf unsere All-in-One-Lösung, die für Hyperwachstum entwickelt wurde, um die Komplexität des globalen SaaS-Wachstums sofort zu beseitigen. Gewinnen Sie die Freiheit, sich auf Ihr Produkt zu konzentrieren, während Sie Ihr Geschäft mit PayPro Global erfolgreich skalieren.

Abstractapi

Es gibt kein Unternehmen, das noch nicht von der Macht des E-Mail-Marketings gehört hat. Irgendwie machen es aber nur wenige Unternehmen richtig. Woran liegt das? Nun, es liegt an der Liste. Sie werden überrascht sein (oder auch nicht), wie wichtig die von Ihnen verwendete E-Mail-Marketingliste für die Ergebnisse der Kampagne selbst ist, insbesondere für die Anzahl der Verkäufe, die Sie erzielen. Ihre E-Mail-Bemühungen könnten in Postfächern verloren gehen, wo sie möglicherweise nie geöffnet werden.

Die Sicherstellung, dass diese Listen nicht nur brauchbar, sondern auch effektiv im Hinblick auf Konversionen und die Einhaltung von GDRP- und ähnlichen Vorschriften sind, ist also zeitaufwändig. Natürlich könnten Sie dies auch manuell tun, aber können Sie sich vorstellen, wie viel Zeit Sie dabei verlieren und welche Fehler Sie damit Ihrem Unternehmen unterlaufen lassen würden? An dieser Stelle kommt Absractapi ins Spiel, eine kostenlose API zur E-Mail-Validierung und -Verifizierung. Diese SaaS-Anwendung hilft Ihnen, Ihre Zustellungsraten zu erhöhen, während Sie Ihre Listen schnell sortieren können und dabei die Vorschriften einhalten. 

Whatagraph

Man kann nicht genug betonen, wie wichtig Erkenntnisse sind. Ja, wir leben im Zeitalter der Daten, das lässt sich nicht leugnen. Aber es ist eine gute Sache, ein positives und hilfreiches Merkmal unserer Kultur. Einblicke in jede Strategie helfen uns, unsere Arbeitsabläufe und Prozesse zu verbessern. Sie ermöglichen es uns, unsere Ziele schneller zu erreichen, ohne Ressourcen zu verlieren. Das größte Problem bei all dem ist jedoch, die Informationen zu sammeln, die für uns wirklich von Nutzen sind, und sie so zu präsentieren, dass sie für die Leser leicht verdaulich sind.

Anstatt allgemeine Daten zu erhalten, die manuell in hilfreiche Berichte über eine Strategie sortiert werden müssen, würde jeder lieber automatisierte, konsolidierte Berichte über die Kampagnenleistung erhalten. Whatagraph ist diese Art von Werkzeug. Es gliedert sich in verschiedene Metriken ein, sammelt hilfreiche Daten, indem es dank seiner benutzerdefinierten APIs verschiedene Kanäle abfragt, und stellt alles in Minutenschnelle zu ausgewogenen Berichten zusammen. Die Zielgruppe sind PR- und Marketing-Agenturen, aber auch jedes Unternehmen, das mehrere Kampagnen gleichzeitig durchführt, kann von den hilfreichen Funktionen von Whatagraph profitieren.

2 SaaS-Trends, die es im Auge zu behalten gilt

FinTech

Die Finanztechnologie, oder FinTech, hat das Online-Banking und das Einkaufen revolutioniert und macht globale Transaktionen zugänglicher als je zuvor.

Einige der neueren FinTech-Innovationen haben jedoch gemischte Reaktionen hervorgerufen. Die Blockchain und Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum haben neue Möglichkeiten für sichere und anonyme Transaktionen über das Internet geschaffen. Doch die ressourcenintensive Produktion von Bitcoins und anderen Währungen, die durch den Proof-of-Work-Algorithmus erzeugt werden, hat einen verheerenden Tribut für die Umwelt gefordert. Zu den Schäden gehören Kilotonnen Abfall, die durch ausrangierte Grafikkarten verursacht werden, der aktuelle Siliziummangel und über 57 Millionen Tonnen Kohlenstoffemissionen pro Jahr.

Aus diesen Gründen raten wir Ihnen, die Einführung von Kryptowährungen mit äußerster Vorsicht anzugehen. Allerdings sollten Sie Kryptowährungen nicht völlig außer Acht lassen, denn umweltfreundlichere Lösungen wie Proof-of-Stake- und Proof-of-Activity-Mechanismen sind die neueren Akteure, was ein gutes Zeichen für neu entstehende Kryptowährungen mit noch kleinerem Kohlenstoff-Fußabdruck ist.

saas trends

PaaS & IaaS (Plattform/Infrastruktur als Dienstleistung)

Immer mehr Unternehmen bieten nun die Nutzung von Plattformen oder Infrastrukturen als abonnementbasierte Dienste an. Diese Dienste ermöglichen es den Nutzern, Ressourcen über das Internet zu mieten und zu nutzen, anstatt Software auf ihren eigenen Geräten auszuführen.

PaaS stellt den Nutzern webbasierte Plattformen zur Verfügung, um ihre Arbeit in Form von App-Erstellung oder Versandmanagement durchzuführen. IaaS geht noch weiter und stellt den Nutzern die Infrastruktur zur Verfügung, um Netzwerke aus der Ferne zu überwachen und zu verwalten. Microsoft Azure beispielsweise bietet eine Reihe von Produkten an, darunter virtuelle Maschinen und die Implementierung von serverlosem Code.

Diese Dienste werden in der Regel nur von Unternehmen genutzt, die über einen großen Nutzerstamm und ein großes Budget verfügen und einen großen Teil ihrer Arbeit über eine virtuelle Abonnement-Software abwickeln.  Leider gibt es auch zahlreiche Sicherheitsbedenken im Zusammenhang mit dieser Art von Software - vor allem, wenn man bedenkt, wie viele vertrauliche Informationen gespeichert werden. Wir hoffen, dass sie sich weiter verbessern werden, weil sie einen so wertvollen Dienst anbieten. Da sich die Technologie schließlich ständig weiterentwickelt, ist es wahrscheinlich, dass diese Bedenken bereits ausgeräumt werden.

Ist PayPro Global das richtige SaaS-Tool für Sie?

Die Antwort lautet: Ja. Unsere einheitliche eCommerce-Lösung kombiniert sorgfältig leistungsstarke Zahlungstools mit Steuer- und Abonnementmanagement und wird so schnell zu dem Partner, den Sie brauchen, um erfolgreich auf den Märkten der Welt zu expandieren. Die Mechanismen von PayPro Global heben die Dinge auf eine ganz neue Ebene, denn das Ziel ist immer, neue Einnahmequellen zu sichern und bestehende zu verbessern. Vertrauen Sie auf unsere Lösung und beobachten Sie, wie Ihr Unternehmen überall auf der Welt wächst.

Überlegungen zu SaaS-Trends und Tools, die Ihren Markt 2022 aufmischen werden

Geschäftliche und technologische Lösungen sowie die globale Wirtschaft verändern sich weiterhin rasant. Aus diesem Grund ist es immer wichtig, die SaaS-Trends und -Tools im Auge zu behalten, die Ihnen helfen, Kunden zu gewinnen und Ihren Ruf aufzubauen. Es scheint eine endlose Reihe von Tools zur Verfügung zu stehen, aber es ist entscheidend, herauszufinden, welche am besten zu Ihrer Marke, Ihrer Branche, Ihrem Kundenkreis und Ihren Zielen passen.

Mit Covid als Hauptwelle, die die SaaS-Branche in nie gekanntem Tempo vorantreibt, sollten Sie versuchen, ein System zu entwickeln, das sich auf Ihre unmittelbaren Bedürfnisse konzentriert. Und bei allen globalen Expansionen sind die Sicherung schneller und flexibler Zahlungen sowie die Einhaltung weltweiter Steuerregeln und -vorschriften die beiden wichtigsten Prioritäten.

Häufig gestellte Fragen

Was sind SaaS-Tools?

SaaS-Tools sind Softwareanwendungen, die über das Internet bereitgestellt werden und auf die über einen Webbrowser zugegriffen werden kann. Sie werden auch als cloudbasierte oder webbasierte Anwendungen bezeichnet. SaaS-Tools bieten viele Vorteile für Unternehmen, z. B. niedrigere Anschaffungskosten, Benutzerfreundlichkeit, Skalierbarkeit und Zugriff von jedem Ort mit Internetanschluss.

Was sind die 3 wichtigsten Aspekte von SaaS?

1. Einfachheit: Halten Sie die Dinge für Ihre Benutzer einfach. Je komplexer Ihre Software ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass die Benutzer Fehler machen, und desto unwahrscheinlicher ist es, dass sie sie benutzen.
2. Benutzerfreundlichkeit: Stellen Sie sicher, dass Ihre Software einfach und intuitiv zu bedienen ist. Menschen werden ein Produkt nicht nutzen, wenn sie nicht wissen, wie sie es verwenden können.
3. Kundenbetreuung: Bieten Sie einen hervorragenden Kundendienst an, damit die Nutzer wissen, dass Sie für sie da sind, wenn sie Hilfe brauchen. Die Nutzer werden eher bei Ihrem Produkt bleiben, wenn sie das Gefühl haben, dass Sie in ihren Erfolg investieren.

Welche SaaS ist am beliebtesten?

Zu den beliebtesten SaaS-Optionen gehören Salesforce, Microsoft Office 365 und Google Apps for Business. Jede dieser Optionen verfügt über eine große Nutzerbasis und eine breite Palette von Funktionen, die auf verschiedene Unternehmensanforderungen zugeschnitten sind.

 
Blogger

Meir Amzallag

Co-founder and CEO of PayPro Global | Discover a collection of articles on B2B marketing, subscriptions, and e-commerce strategies

Ioana Grigorescu

Content Marketing Manager at PayPro Global | Discover a collection of articles on B2B marketing, subscriptions, and e-commerce strategies

weitere Autoren

Zuerst wissen. Schnell handeln.

Es braucht kein Glück, um erfolgreich zu sein, aber es braucht Wissen. Seien Sie der Erste, der von den neuesten Erkenntnissen der Branche und den wichtigsten Marketing-Tipps und -Tricks erfährt. Registrieren Sie sich und genießen Sie es! Immer informiert. Niemals Spammed.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden!