5 eCommerce Partner Features

5 Schlüsselmerkmale für Ihr SaaS-Geschäft & eCommerce-Partner


Als Inhaber eines SaaS-Unternehmens wissen wir, dass Sie Ihr Unternehmen auf Erfolgskurs bringen wollen. Unser erster Vorschlag ist, sich etwas Zeit zu nehmen, um das richtige Produkt für den Markt zu finden. Sobald Sie sich dafür entschieden haben, müssen Sie Ihren Kundenstamm vergrößern und einen strategischen Plan ausarbeiten, um diese Kunden zu gewinnen. Sobald all dies etabliert ist, sollten Sie sich darauf konzentrieren, Ihr junges Unternehmen zu vergrößern, damit Sie einen Gewinn erzielen können. Und hier kommt die Frage der Zusammenarbeit mit einem eCommerce-Partner ins Spiel.

Strategische eCommerce-Partnerschaften gibt es schon seit langem, aber gute Partner waren noch nie so wichtig wie in der heutigen globalisierten Wirtschaft. eCommerce-Lösungen bieten SaaS-Online-Unternehmen gemeinsames Wissen, neue Erkenntnisse, eine größere Marktreichweite, wichtige Dienstleistungen und Zugang zu neuen Nutzern, die ihnen zum Erfolg verhelfen.

Die Wahl einer eCommerce-Plattform, die Sie beim Wachstum Ihres Unternehmens unterstützt, kann kompliziert und überwältigend sein.  Das muss es aber nicht sein! Wir helfen Ihnen zu verstehen, worauf Sie bei den Funktionen achten müssen, um eine erfolgreiche eCommerce-Partnerschaft zu gewährleisten.

Grow Your SaaS Business

Warum ist die Zusammenarbeit mit einem eCommerce-Partner von großem Vorteil?

Neue Nutzer akquirieren

Schätzungen zufolge wird die Werbung über alle digitalen Kanäle im Jahr 2022 erstmals mehr als 60 % der weltweiten Werbeausgaben ausmachen. Die digitale Kundenakquise ist zu einer wichtigen Geschäftsstrategie für SaaS-Unternehmen geworden. Die Partnerschaft mit einer etablierten eCommerce-Lösung eröffnet neue Wege, um diese Ziele zu erreichen und zu expandieren.  Mit dieser besonderen Strategie können Sie auf bestehende Kunden zugreifen und auf der Grundlage ihrer Dienstleistungen und ihres Fachwissens einen ganz anderen Markt erschließen. Ein wichtiger Teil dieses Puzzles ist es, herauszufinden, wie viel die Kundenakquise Ihr SaaS-Unternehmen kostet. Nutzen Sie also unseren Leitfaden, rechnen Sie nach und finden Sie heraus, wie Sie Ihre Kundengewinnungsstrategien optimieren und rationalisieren können.   

Zugang zu Experten

Wenn Sie ein E-Commerce-Unternehmen an Bord holen, können Sie mit Experten in vielen Bereichen in Kontakt treten und so Zeit und Geld sparen, die Sie normalerweise benötigen würden, um die richtigen Berater zu finden.  Mit seinem Fachwissen kann Ihr E-Commerce-Partner zu Ihrem stärksten Instrument werden, um das Wachstum zu beschleunigen.

Geringere Opportunitätskosten

Opportunitätskosten sind die wertvollen Gelegenheiten, auf die Sie verzichten müssen, wenn Sie sich für einen Weg entscheiden, weil Sie einfach nicht die Zeit haben, alternative Wege zu beschreiten. Wenn Sie andere wichtige, aber zeitaufwändige Arbeiten an Ihren eCommerce-Partner auslagern, können Sie sich auf die Erkundung zusätzlicher Wachstumsmöglichkeiten für Ihr Unternehmen konzentrieren. Ein Beispiel hierfür ist die Verringerung der Kundenabwanderung, eine Strategie, die erhebliche Einnahmen bringen kann. Die Optimierung der SaaS-Ausgaben ist eine weitere hervorragende Option, um Investitionen zurückzugewinnen und Verluste zu verringern.  

Aufbau von Markenbekanntheit und Glaubwürdigkeit

Wenn Sie Ihr Unternehmen gründen, ist der Aufbau eines Markenbewusstseins sehr komplex. Wie können Sie Ihren Namen bekannt machen?

Building Brand Awareness and Credibility

Eine einfache Möglichkeit, den Bekanntheitsgrad zu steigern, ist die Partnerschaft mit einer angesehenen, gut respektierten und für beide Seiten vorteilhaften Organisation. Wussten Sie, dass 46 % der Verbraucher in den USA angeben, dass sie mehr bezahlen würden, um bei einer Marke zu kaufen, der sie vertrauen?   Eine anerkannte Marke kann Ihnen eine größere Bekanntheit und Sichtbarkeit verschaffen, wodurch Sie das Vertrauen Ihrer bestehenden Kunden in Ihr Unternehmen stärken und neue Kunden anziehen können. Und als Bonus profitieren Sie von den Marketing- und Markendienstleistungen Ihres Partners.

Neue Märkte erschließen

Um Ihr Geschäft auszubauen, müssen Sie wahrscheinlich in verschiedene Gebiete vordringen. Ein eCommerce-Partner kann Ihrem SaaS-Geschäft neue Möglichkeiten eröffnen, da er Lokalisierungsdienste anbietet. Mit dieser Strategie können Sie Ihr Unternehmen für Kunden in verschiedenen globalen und lokalen Märkten zugänglich und attraktiv machen, sofern Sie sich die Zeit nehmen, sich über SaaS-Trends und -Tools auf dem Laufenden zu halten. Sehen Sie sich die Liste an, die wir für Sie vorbereitet haben.

Zusätzliche Ressourcen Die

Zusammenarbeit mit einem eCommerce-Partner ermöglicht es kleineren Marken, auf die Ressourcen eines größeren Unternehmens zuzugreifen, die für sie sonst unerreichbar wären. Dazu gehört ein Expertenteam, das wahrscheinlich schon sehr lange in der Branche tätig ist und Werkzeuge und Wissen zur Verfügung stellt, die dann für Wachstum und höhere Gewinne genutzt werden können.

Ein Wettbewerbsvorteil

Mit einem eCommerce-Partner, der über Fachwissen in Ihrer Branche und eine Reihe von Fähigkeiten und Dienstleistungen verfügt, können Sie sich von Ihren Mitbewerbern abheben. Deren Wissen über die SaaS-Branche kann Ihnen helfen, auf vielfältige Weise Wachstum zu generieren, Ihren Gewinn zu steigern und Ihren guten Ruf in der Branche zu festigen.

Wie Sie den richtigen eCommerce-Partner für Ihr SaaS-Geschäft auswählen

Die richtige Wahl zu treffen, kann für den Erfolg Ihres Unternehmens wichtig sein. Aber worauf sollten Sie achten, wenn Sie herausfinden, mit wem Sie am besten zusammenarbeiten können? Wir haben die wichtigsten Aspekte zusammengefasst, die Sie beachten sollten.

How To Choose the Right eCommerce Partner

Erleben Sie

Verfügt das Unternehmen über eine nachweisliche Erfolgsbilanz in allen Bereichen des eCommerce? Verfügt es über branchenübergreifende Erfahrungen, die Ihnen zugute kommen werden? Verfügt das Unternehmen sowohl über lokale als auch globale Erfahrung? Umfasst ihr Fachwissen sowohl B2B als auch B2C? Kann er ein komplettes Dienstleistungsportfolio vorweisen, das Ihren spezifischen Anforderungen gerecht wird? Verfügt er über Referenzen oder Kundenberichte über erfolgreiche Partnerschaften? Wenn Sie alle diese Fragen mit "Ja" beantworten können, fragen Sie nach Empfehlungen von anderen Kunden und fordern Sie Fallstudien an, um sicherzustellen, dass das Unternehmen Ihre Geschäftsvision umsetzen kann.

Integrationskompetenz und eine einheitliche Lösung

Bietet dieser eCommerce-Partner eine Reihe von Integrationen an, um die Effizienz Ihres SaaS-Geschäfts und das allgemeine Kundenerlebnis zu verbessern? Wie sieht es mit Tools aus, die bei der Kundenbindung helfen können?

Er sollte in der Lage sein, Ihnen integrierte Dienste anzubieten, wie z. B.:

OMSs

PIMs

CRMs

Zahlungs-Gateways

Abrechnungsmechanismen

metrische Verfolgung

 

Kann Ihr potenzieller Partner Ihre derzeitige Hardware und Software integrieren, oder wird es ein mühsamer Prozess sein, diesen Prozess zu durchlaufen? Hat der Partner Erfahrung mit der Implementierung dieser Integrationen, und welcher Zeitrahmen ist zu erwarten? Eine nahtlose Integration kann zu größerer Flexibilität und Wachstum Ihres Online-Shops führen, aber Sie sollten nicht darunter leiden, wenn der Prozess nicht reibungslos verläuft und es keinen Plan zu geben scheint, auf den Sie sich verlassen können. Wählen Sie Ihren Partner mit Bedacht und berücksichtigen Sie dabei stets Ihre Erwartungen und Anforderungen an die Softwarefunktionen.

Strategie Wissen

Ihr eCommerce-Partner muss mehrere Funktionen erfüllen. Eine der wichtigsten davon ist die Unterstützung Ihrer Geschäftsstrategie. Wäre dieser Partner in der Lage, gemeinsam mit Ihnen ein umfassendes Strategiebuch zu erstellen? Suchen Sie nach einem Partner, der bereit ist, mit dem neuesten Branchenwissen zusammenzuarbeiten, um Ihr Unternehmen zu neuem Wachstum zu führen. Gute eCommerce-Partner sollten wissen, wie sie die verschiedenen Teile eines SaaS-Geschäfts kombinieren und mit Ihrer übergreifenden Strategie in Einklang bringen können. In unserem SaaS-Wachstumsleitfaden erfahren Sie, was wir mit dem Einsatz von Strategiewissen meinen. 

 Treffen Sie PayPro Global.

Ihr dedizierter eCommerce-Partner.

Profitieren Sie von der innovativsten All-in-One-Lösung für SaaS und digitale Güter. Von leistungsstarken Zahlungs- und Analysetools bis hin zum kompletten Steuermanagement sowie der Abwicklung von Abonnements und Abrechnungen - PayPro Global ist bereit, Ihr SaaS zu skalieren.

 

Verkaufen Sie Ihr SaaS weltweit mit PayPro Global!

Anpassung und Entwicklung von Lösungen

Ihr Unternehmen ist einzigartig, und genau das ist auch seine große Stärke. Ihr eCommerce-Partner muss verstehen, dass es für SaaS-Unternehmen keine Einheitslösung gibt. Suchen Sie sich einen Partner, der Ihre spezifischen Bedürfnisse und Herausforderungen versteht und bereit ist, mit Ihnen und Ihrer Vision zu arbeiten.

Verwaltete Dienste

Vielleicht möchten Sie, dass Ihr eCommerce-Partner verwaltete Dienste anbietet. Laut einer Umfrage von CompTIA haben 50 % der Unternehmen, die einen Managed-Service-Anbieter beauftragt haben, 1-24 % ihrer jährlichen IT-Kosten eingespart. Ein Managed-Service-Provider bietet Dienstleistungen für jeden Schritt der Customer Purchase Journey, so dass Sie sich auf das Produkt konzentrieren können, während die Kundenerfahrung gepflegt wird. Durch die Zusammenarbeit mit einer "All-in-One"-Lösung können Sie Geld UND Zeit sparen, anstatt Verträge mit einer Handvoll Drittunternehmen abzuschließen, die für den Betrieb Ihres Unternehmens erforderlich sind. Ein Partner ist alles, was Sie brauchen.

Berechtigungsnachweise

Taucht Ihr potenzieller Partner bei der Suche nach seriösen eCommerce-Partnern in den Suchergebnissen auf? Ist er unter Branchenkollegen angesehen? Prüfen Sie, ob das Unternehmen Auszeichnungen erhalten hat oder was in Bewertungen über es gesagt wird. Auszeichnungen sagen zwar nichts über die Qualität eines potenziellen eCommerce-Partners aus, aber sie helfen Ihnen, die Stärken des Unternehmens zu erkennen. Die Chancen stehen gut, dass Sie ein gutes Gefühl bekommen, wenn Sie mit jemandem sprechen, der mit dem Unternehmen zusammenarbeitet, also vergessen Sie nicht, nach Referenzen zu fragen.

Unterstützung und Wartung

Ein leistungsfähiger Partner sollte Ihnen ein umfassendes Supportsystem und laufende Wartung bieten. Sie brauchen ein 24/7-Hosting, Infrastrukturmanagement und eine genaue Überwachung, also fragen Sie direkt nach diesen Dingen. Ausfallzeiten können einem SaaS-Geschäft in mehr als einer Hinsicht schaden. Ein Kunde, der eine schlechte Erfahrung gemacht hat, kommt vielleicht nie wieder oder teilt seine negativen Gefühle mit anderen potenziellen Kunden.

Support and maintenance

Fast 90 % der Kunden gaben in einer Qualtrics-Umfrage an, dass sie einem Unternehmen vertrauen, dessen Service sie als "sehr gut" einstufen. Ihr eCommerce-Partner sollte über ein engagiertes Team und Ressourcen verfügen, um mit Hosting, Wartung, Support und eCommerce-Sicherheit Schritt zu halten. Vergewissern Sie sich, dass Sie die Technologien und Prozesse verstehen, die sie einsetzen, um einen reibungslosen Betrieb Ihrer Website und die Sicherheit der Daten Ihrer Kunden zu gewährleisten.

Kultureller und wertebasierter Fit

Ihr eCommerce-Partner sollte die gleichen ethischen Standards haben wie Sie. Er muss Ihr Ethos, Ihre Ziele und den Weg, den Sie zu diesen Zielen einschlagen wollen, verstehen. Sie müssen seine Definition von Erfolg, seine Grundsätze und seine Fähigkeit zur Zusammenarbeit hinterfragen, um festzustellen, ob Sie übereinstimmen. Ihr Partner muss auch im praktischen Alltag ein hohes Maß an Ethik an den Tag legen, da er mit Käufern und Verkäufern zu tun haben wird. Wie das Sprichwort sagt, wird man an der Gesellschaft gemessen, die man führt.

Ergebnisse

Während die Beurteilung der kulturellen Eignung teilweise aus dem Bauch heraus erfolgt, müssen Sie sich bei den Ergebnissen auf Fakten und Zahlen konzentrieren. Schauen Sie sich die für Ihr SaaS-Geschäft wichtigen Metriken an und bewerten Sie dann die Arbeitsergebnisse eines potenziellen Partners. Sie müssen wissen, dass er greifbare Ergebnisse vorweisen kann, also vereinbaren Sie einen Gesprächstermin und hören Sie sich die Demo genau an.

Preis

Ein eCommerce-Partner ist keine kleine Ausgabe, daher ist es wichtig, die Kosten genau zu prüfen. Sind sie im Rahmen Ihres Budgets erschwinglich? Dies kann der entscheidende Faktor sein, insbesondere wenn Ihr Budget nicht flexibel ist oder Sie Ihr Unternehmen gerade erst gründen.

eCommerce-Partner haben oft unterschiedliche Preisstrukturen, was einen direkten Vergleich erschwert. Nehmen Sie sich die Zeit, ihre Systeme zu verstehen, und wenden Sie sich vielleicht sogar an das Vertriebsteam, damit es Ihnen zusätzliche Details liefert. Die Vertriebsexperten von PayPro Global helfen Ihnen gerne, unsere Preisstruktur zu verstehen. Sie müssen in den verschiedenen Phasen der Partnerschaft Transparenz bei der Preisgestaltung verlangen, um sicherzustellen, dass Sie alle Kosten verstehen. Sobald Sie diese Informationen haben, führen Sie gründliche Vergleiche durch und stellen sicher, dass der von Ihnen gewählte Partner das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

Price vector image

Die 5 wichtigsten Merkmale, die ein eCommerce-Partner aufweisen sollte

Es gibt Kerndienstleistungen, die jeder gute eCommerce-Partner anbieten können sollte.

1. Steuer- und Compliance-Management

Um ein erfolgreiches Unternehmen zu führen, sind die Einhaltung von Steuervorschriften, die allgemeine Compliance und die Haftung in allen Unternehmen von entscheidender Bedeutung. Je mehr Ihr Unternehmen wächst, desto komplizierter werden Steuern und Compliance, insbesondere bei globalen digitalen Waren. Ein solider eCommerce-Partner sollte über ein Team von Steuerexperten und Anwälten verfügen, die sich um Ihre Steuern auf lokaler und globaler Ebene kümmern. In unserem Leitfaden zum Umgang mit Steuern als SaaS-Unternehmen finden Sie ausführlichere Informationen zu diesem wichtigen Thema. Oder verwenden Sie unsere Tax Panic Scale, um die steuerliche Komplexität eines jeden Landes zu ermitteln.

Ihr Partner benötigt außerdem Teams, die sich mit den Compliance-Vorschriften und -komplexitäten auskennen, zumal dies ein sich ständig ändernder Teil des Geschäfts ist. Um sich über Ihre Compliance-Anforderungen zu informieren, lesen Sie unsere informativen Compliance-Artikel. Sie sollten sich darauf verlassen können, dass Ihr Partner Steuern und Compliance effizient handhabt.  

2. Engagierte Kundenbetreuung

In einer PwC-Studie gaben 73 Prozent der Verbraucher an, dass die Kundenerfahrung ein wichtiger Faktor für ihre Kaufentscheidungen ist. Ihre Kunden sind das Herzstück Ihres Unternehmens; es liegt auf der Hand, dass Sie sie bei Laune halten müssen, also müssen Ihre Partner diese Vision teilen.
 Ein praktischer, effizienter Kundenservice ist unerlässlich, wenn Sie Ihr Geschäft erhalten und ausbauen wollen. Die Kundenbetreuung umfasst die Dienstleistungen, die Sie Ihren Kunden anbieten - vor und nach dem Kauf und der Nutzung Ihrer Produkte oder Dienstleistungen -, um das Beste aus Ihrem Produkt herauszuholen und Probleme zu lösen.

Wenn Sie diese Aufgabe an einen eCommerce-Partner auslagern, können Sie sich auf die Bereitstellung des besten Produkts konzentrieren und gleichzeitig eine weitere Ebene der Kundenzufriedenheit für Ihre Kunden schaffen.

 Treffen Sie PayPro Global.

Ihr dedizierter eCommerce-Partner.

Profitieren Sie von der innovativsten All-in-One-Lösung für SaaS und digitale Güter. Von leistungsstarken Zahlungs- und Analysetools bis hin zum kompletten Steuermanagement sowie der Abwicklung von Abonnements und Abrechnungen - PayPro Global ist bereit, Ihr SaaS zu skalieren.

 

Verkaufen Sie Ihr SaaS weltweit mit PayPro Global!

3. Betrug und Risikomanagement

Laut der Global Economic Crime and Fraud Survey 2022 von PwC gaben 46 % der befragten Unternehmen an, in den letzten 24 Monaten von Betrug, Korruption oder anderen Wirtschaftsdelikten betroffen gewesen zu sein. Aber fällt Ihr SaaS-Geschäft in diese Kategorie? Die Antwort auf diese Frage zu kennen, ist für die Zukunft Ihres Unternehmens entscheidend. Lesen Sie unseren Artikel, um ein besseres Gefühl für die Betrugs- und Cybersicherheitsrisiken zu bekommen, denen Ihr SaaS-Unternehmen ausgesetzt ist.

Mehr denn je muss Ihr eCommerce-Partner über Strategien zur Betrugsprävention auf dem Laufenden sein und in der Lage sein, fragwürdige Transaktionen schnell und sorgfältig zu bearbeiten. Es kann gar nicht hoch genug eingeschätzt werden, wie wichtig es ist, den Risiken zuvorzukommen und sie zu mindern.

Um die potenziellen Risiken eines SaaS-Unternehmens zu verstehen, lesen Sie unseren Artikel darüber, ob Ihr Unternehmen ein hohes Risiko darstellt.

4. Abonnementverwaltung und Fakturierung

Mit dem richtigen eCommerce-Partner sollten Ihre Einnahmequellen zuverlässig sein, wenn sie eine intelligente Abonnementverwaltung und Fakturierung nutzen. Ein solches System kann den Lebenszeitwert erhöhen und die Abwanderung verringern. Es ermöglicht Ihnen auch, Ihre Pläne innerhalb der größeren Infrastruktur zu verwalten und gibt Ihnen die Kontrolle, die Sie brauchen, um Ihre Unternehmensfinanzen zu überwachen. Da die Abonnements stark von der steigenden Inflation betroffen sind, sind Partnerschaften mit kompletten E-Commerce-Plattformen für die Sicherung des Wachstums von entscheidender Bedeutung. 

Subscription Management and Billing

5. Datengestützte Einblicke

Wie in jedem Unternehmen ist das Verständnis der Zahlen für Entwicklung und Wachstum von entscheidender Bedeutung. Nach Angaben des McKinsey Global Institute ist es für datengesteuerte Unternehmen 23 Mal wahrscheinlicher, Kunden zu gewinnen. Ihr eCommerce-Partner muss Ihnen Daten zur Verfügung stellen, die aufschlussreich und strategisch sind. Mit dieser Art von Business Intelligence haben Sie einen erheblichen Vorteil gegenüber Ihren Mitbewerbern, da Sie langfristige Pläne auf der Grundlage zuverlässiger Berichte über alle wichtigen Kennzahlen erstellen können, die erforderlich sind, um Ihr Unternehmen in die richtige Richtung zu lenken.

Wie kann PayPro Global helfen?

Angenommen, Sie sind auf der Suche nach einem eCommerce-Partner, der alle Ihre Anforderungen erfüllt und gleichzeitig Ihr SaaS-Geschäft auf lokaler und globaler Ebene wachsen und gedeihen lässt. In diesem Fall ist PayPro Global ein Full-Service eCommerce-Partner, der Ihnen eine voll integrierte, lohnende Partnerschaft bieten kann.

Wir sind stolz darauf, dass wir die neuesten Technologien, leistungsstarke Analyse- und Marketing-Tools einsetzen und Ihnen und Ihren Kunden einen unübertroffenen Support bieten.  Unser oberstes Ziel ist es, nachhaltiges Wachstum für alle unsere Kunden zu erzielen. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, um unsere Stärken zu erkunden und herauszufinden, wie sie zu Ihren Anforderungen an eine einheitliche eCommerce-Zahlungslösung passen könnten.  Wir sind uns sicher, dass Sie sich wünschen, dies schon früher getan zu haben, denn wir haben Tausende von zufriedenen Partnern. 

Schreiben Sie uns eine Nachricht und stellen Sie sich vor; wir würden uns freuen, ein weiteres freundliches Gesicht in der Branche kennen zu lernen!

Abschließende Überlegungen zu den Merkmalen, die ein eCommerce-Partner aufweisen sollte

Obwohl sich alle SaaS-Unternehmen voneinander unterscheiden, muss sich jedes mit ähnlichen Herausforderungen auseinandersetzen, denen sich die heutigen eCommerce-Unternehmen in dieser globalisierten Welt stellen müssen. Es gibt viel zu beachten, von Steuern über Abonnementverwaltung bis hin zu Betrug und Datenhandhabung und vielem mehr. Ein eCommerce-Partner ist von Vorteil, da er eine umfassende Lösung in Form einer All-in-One-Lösung anbieten kann. Nehmen wir an, er bietet eine komplette Plattform mit allen oben genannten Merkmalen und Funktionen. In diesem Fall ist er in der Lage, das Wachstum Ihres Unternehmens schneller auf die nächste Stufe zu katapultieren, als Sie es allein schaffen könnten.

 
Blogger

Meir Amzallag

Co-founder and CEO of PayPro Global | Discover a collection of articles on B2B marketing, subscriptions, and e-commerce strategies

Ioana Grigorescu

Content Marketing Manager at PayPro Global | Discover a collection of articles on B2B marketing, subscriptions, and e-commerce strategies

weitere Autoren

Zuerst wissen. Schnell handeln.

Es braucht kein Glück, um erfolgreich zu sein, aber es braucht Wissen. Seien Sie der Erste, der von den neuesten Erkenntnissen der Branche und den wichtigsten Marketing-Tipps und -Tricks erfährt. Registrieren Sie sich und genießen Sie es! Immer informiert. Niemals Spammed.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden!